Erfahrungen & Tipps Sidepreneur-Podcast

#FragSidepreneur Folge 008: Darf ich mich einfach nebenberuflich selbständig machen?

Du möchtest dich nebenberuflich selbständig machen? Dann wird dich diese #FragSidepreneur Folge sicher interessieren. Wir beantworten dieses mal gleich zwei Fragen, die beim Start deines Side-Business von Interesse sind.

Diese Fragen wurden uns von der Sidepreneur Community gestellt:

Maria: Brauche ich eine Erlaubnis von meinem Chef für meine nebenberufliche Selbständigkeit?

Katja: Wie erkläre ich meinem Chef, dass ich ein Sidebusiness starte?

 

 

Du möchtest eine Zusammenfassung des Inhalts lieber kurz und knapp lesen? Dann bist du hier richtig:

 

JEDER DARF SICH NEBENBERUFLICH SELBSTÄNDIG MACHEN, SOLANGE ER DIE INTERESSEN SEINES ARBEITGEBER WAHRT

Auch wenn in Deinen Arbeitsvertrag vermerkt ist, dass Du nur dann eine nebenberufliche Tätigkeit aufnehmen darfst, wenn Dein Chef das erlaubt, ist das nicht gültig.

Disclaimer: Dies ist keine Rechtsberatung. Felix spricht aus seiner Erfahrung und teilt sein Wissen.

Selbst wenn es eine ausdrückliche Formulierung in Deinem Vertrag gibt, ist diese nicht bindend. Wichtig ist, dass Du die Interessen Deines Chefs achtest. Diese sind klar definiert und müssen eingehalten werden. Du darfst bspw. mit Deinem Business Deinem Arbeitgeber keine Konkurrenz machen.

 

TABUS

Hier ein konkretes Beispiel: Du arbeitest als GrafikdesignerIn in einer Agentur und möchtest nebenbei Grafikdesign anbieten. Ein absolute NO GO wäre, durch die Kundenkartei Deines Chefs  zu gehen und diesen Kunden ein 40 % günstigeres Angebot anzubieten. Generell ist die Kundenkartei Deines Chefs absolutes Tabu!

 

PASSENDES SIDE-BUSINESS BEISPIEL

Kein Problem ist, gemäß Peters Beispiel, im Sidebusiness im Online Marketing Sektor unterwegs zu sein und als Marketing Manager für ein Produkt zu arbeiten. Wenn man nebenbei nicht die Konkurrenz des Arbeitgeber- Unternehmens berät, ist das kein Problem. Wenn sich das Produkt deines Arbeitgebers nicht in der gleichen Branche befindet, in der man nebenberuflich unterwegs ist, gibt es keine Schwierigkeiten.

Sofern nicht die Assets des Hauptjobs genutzt werden und keine Konkurrenz gemacht wird, kann es zu keinen problembehafteten Überschneidungen kommen.

 

BRAUCHE ICH EINE AUSDRÜCKLICHE ERLAUBNIS?

Nein, dies brauchst Du nicht. Weitere Infos zu der rechtlichen Seite der Frage hat Felix in seinem Buch  “Das 4 Stunden StartUp” zum Nachlesen aufgelistet.

 

INTERESSEN DES ARBEITGEBERS

  • Seine Arbeitszeit darf nicht für Nebentätigkeiten genutzt werden. Beispiel: Du bist Grafikdesignerin und setzt Dich also nach der Mittagspause hin und arbeitest an Deinem Nebenbusiness. Das geht nicht.
  • Ein Klassiker, der auch vor Gericht ging: Eine Frau hat nebenberuflich auf dem Weihnachtsmarkt verkauft und dafür ihren Jahresurlaub genommen. Sie kam völlig erschöpft aus dem Urlaub und wurde für 3 Wochen krank geschrieben. Der Urlaub dient als Erholungszeit.
  • Ein anderes Beispiel aus dem Buch von Felix: Du bietest Yoga-Wanderungen an und machst das in Deiner Freizeit bzw. Urlaubszeit. Wenn Du nach 10 Tagen völlig entspannt Deine Arbeit wieder aufnimmst, kann Dein Chef nichts gegen diese Nebentätigkeit einwenden.
  • Ein anderes Beispiel: Du hast Dir den Arm gebrochen und bist krankgeschrieben, Du machst aber etwas telefonisch von zu Hause, hier gibt es nichts einzuwenden.

Noch einmal zur Information: Hier handelt es sich um Erfahrungswerte und keine Rechtsberatung.

 

WIE ERKLÄRE ICH MEINEM CHEF, DASS ICH MICH NEBENBERUFLICH SELBSTÄNDIG MACHEN MÖCHTE?

Felix größte Hürde den Nebenberuf zu starten, war das anstehende Gespräch mit seinem Chef!

Wichtig ist, sich selbst klarzumachen, aus welcher Motivation heraus man das Sidebusiness starten möchte und diese Gründe dann auch für den Termin mit dem Chef entsprechend parat hat.

Achte darauf, dass Dein Hauptberuf nicht unter dem Nebenberuf leidet, dass Du die Dir aufgetragenen Aufgaben erfüllst und die Interessen des Unternehmens, für welches Du arbeitest, wahrst.

 

NIMM FÜR DEINE GESPRÄCHSVORBEREITUNG AUCH EINMAL DIE POSITION DEINES CHEFS EIN

Versetzt Euch auch ein bisschen in Euren Chef hinein, dass das vielleicht nicht das ist, was er erwartet. Er kann Dir das aber nicht verbieten, aber er hat auch ganz klar berechtigte Interessen. Versichere Deinem Auftraggeber, dass Du seine Interessen problemlos einhalten kannst.

 

WELCHE VORTEILE HAT DIE UNTERNEHMERSEITE?

Felix bekommt nach Veranstaltungen immer wieder Rückfragen, warum soll ein Unternehmer seinem Arbeitnehmer diese Möglichkeit geben?

Ein Arbeitnehmer, der den Wunsch ausspricht und das Vorhaben auch in die Realität umsetzt, gehört zu den wenigen, die so ein Projekt wirklich ausfüllen. Ein Mitarbeiter, der nebenher ein Business aufzieht, lernt herausragende Eigenschaften wie unternehmerisches Denken, mit Widerständen umzugehen, sich zu koordinieren und effektiv mit Zeit umzugehen.

Diese spiegeln sich in der Regel dann auch in seinem Hauptberuf wieder.

 

WAS KANN ICH ALS ARBEITGEBER DEM ARBEITNEHMER ANBIETEN?

Wenn ein guter Kandidat zwei ähnliche Angebote hat, als Beispiel hier zwei große Versicherungen, beide zahlen gut, beide bieten sichere Jobs, muss auch das Unternehmen Vorteile finden, das Angebot aufstocken. Das Unternehmen, dass dem Mitarbeiter erlaubt, nebenher zu arbeiten, hat vor allem für die Generation Y, die gute Bezahlung voraussetzen, so einen absoluten Pluspunkt.

 

Du hast auch eine Frage? Dann schick sie uns einfach an info@sidepreneur.de

Die Links zur Folge:

Über den Autor

Peter-Georg Lutsch

Peter-Georg Lutsch

Peter-Georg Lutsch ist bereits seit 7 Jahren leidenschaftlicher Sidepreneur. Für ihn ist sein Side-Business nicht nur ein zweites berufliches Standbein, sondern darüber hinaus eine Möglichkeit sich außerhalb seines Angestelltenverhältnisses selbst zu verwirklichen. Hauptberuflich ist er als Senior Online Marketing Manager für eine der größten Online-Jobbörsen Deutschlands tätig. Nebenberuflich berät er KMUs im Bereich Digital Marketing https://www.peter-lutsch.com und ist Co-Founder des Online-Magazins https://www.digital-media-manager.com.

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

/* ]]> */