Erfahrungen & Tipps Interviews mit Sidepreneuren Sidepreneur-Podcast

Buchveröffentlichung von Alice und ihr erfolgreiche Jahr 2015

Podcast: Interview mit Alice über Ihre Erfahrungen und Ihrer Buchveröffentlichung

Alice krönte die monatelange, harte Arbeit mit ihrer Buchveröffentlichung kurz vor Weihnachten. Wir blicken auf den Launch und ihr Jahr zurück.

Alice ist bekannt aus ersten Mentoring-Sessions (hier geht es zu den Folgen mit Alice). Vielen Dank an Alice, für Einblicke in ihre Buchveröffentlichung und ihr Jahr 2015.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit dem Interview und freue mich auf dein Feedback!

Das Interview mit Alice im Sidepreneur Podcast

Sidepreneur bei iTunes anhören: Jetzt iTunes öffnen

[mks_separator style=“solid“ height=“3″]

Shownotes zum Interview

Über Alice

  • Alice ist hauptberuflich Marketing Assistentin einer Softwarefirma
  • nebenberuflich ist sie Autorin, hat einen Ratgeber veröffentlicht und gerade erst ihren Debutroman rausgebracht
  • zusätzlich absolviert sie ein Fernstudium zum Personal- und Businesscoach, um sich auch in Richtung Coach/Speaker/Sachbuchautor weiter zu entwickeln
  • neben diesen Projekten bloggt sie zum Thema Motivation und Persönlichkeitsentwicklung auf ihrem Blog www.simplyhuman.de
  • auf ihrer Autorenwebseite www.stonebooks.de bietet sie einen kostenlosen Fantasyroman an, für den jeden Monat ein neues Kapitel veröffentlicht wird
  • seit Juni 2015 ist sie regelmäßig Gast im Sidepreneur-Podcast und aktives Mitglied in der Sidepreneur-Community

Die Buchveröffentlichung – Erst Print, dann Ebook, oder doch besser anders herum?

  • der Roman „Blutsbande“ erschien zuerst als Print, um rechtzeitig unter den verschiedenen Weihnachtsbäumen liegen zu können
  • erst im Anschluss wurde das Ebook formatiert und veröffentlicht
  • zukünftig soll es genau umgekehrt laufen, da die Formatierung eines Ebooks sehr viel einfacher ist und man früher mit dem Buch an den Start gehen kann

Gab es eine Launchwoche und wie lief die ab?

  • durch viele Rückschläge zog sich die Veröffentlichung hin, weshalb es keine direkte Launchwoche gab
  • stattdessen wurden nacheinander die auftauchenden Probleme gelöst und das Buch Schritt für Schritt an die Veröffentlichung herangeführt

Signierte Bücher und das Team

  • zu Beginn wurden viele Bücher über die Autorenwebseite selbst bestellt, um ein signiertes Exemplar zu erhalten
  • die ersten zehn Bücher wurden zusätzlich nummeriert, um sie als die ersten zehn Bücher zu kennzeichnen (Leser-Extra)
  • dazu wurden die Bücher direkt auf der Homepage in einem Formular bestellt, Alice orderte eine größere Menge, signierte die Bücher und verschickte sie dann als Buchsendung per Post
  • Die Coverdesigner und auch die Lektorin kamen über Empfehlungen aus dem persönlichen Umfeld
  • die Meetings zur Coverbesprechung oder dem Lektorat fanden meist persönlich, teilweise aber auch online statt
  • auch zwischen den Meetings wurde zwischen Lektorin, Coverteam und Alice ständig Kontakt gehalten, um einzelne Rücksprachen oder Fragen klären zu können
  • beides, sowohl das Coverteam, als auch das Lektorat sind wichtig gewesen, um dem Buch ein professionelles erstes Auftreten zu verschaffen und ein Produkt zu schaffen, das man dem Leser ohne Sorge vorsetzen kann

Feedback und Marketing

  • Die ersten Feedbacks der Leser waren auch durchaus positiv. Es gab einige Verbesserungsvorschläge und Wünsche, insgesamt jedoch haben Story und vor allem der flüssige Schreibstil sehr großen Anklang gefunden

feedback-buch-alice

  • einen richtigen Marketingplan gibt es noch nicht; da es ihr erstes Buch ist, probiert Alice einige Dinge aus, wie zum Beispiel eine Leserunde auf Lovelybooks im Januar mit dazugehöriger Buchverlosung, eine Leseprobe, die sie an Fantasyforen verteilt, die Preisaktion „Ebook für 0,99€“, einen kostenlosen Newsletter-Roman ihrer Autorenwebseite, Buchblogger, Facebookgruppen und weitere spontane Aktionen

Jahresrückblick

  • zu Beginn des Jahres bzw. der Podcastreihe hatte Alice noch viele verschiedene Projekte, die sie parallel laufen hatte
  • mittlerweile sind einige davon stillgelegt, andere dafür vorangetrieben oder abgeschlossen worden
  • Im Laufe des Jahres hat sie eine Autorenwebseite aufgesetzt, zwei Newsletter eingerichtet, den Roman geschrieben und veröffentlicht und am NaNoWriMo teilgenommen, einem Schreibmonat für Autoren, der jedes Jahr im November stattfindet.
  • Andere Projekte, wie die Klamottenmarke wurden komplett stillgelegt, das Studium wurde in der Endphase des Romans unterbrochen, um sich voll auf die eine Sache konzentrieren zu können
  • gelernt hat Alice in diesem Jahr unter anderem, dass du getestet wirst, wenn du etwas wirklich willst. Je mehr du eine Sache willst, desto mehr Steine werden dir in den Weg gelegt und desto mehr musst du dranbleiben und dich durchbeißen
  • In der Phase vor der Veröffentlichung des Romans ging soviel schief, dass es ein regelrechter Kampf war, dran zu bleiben und es bis zum Ende durch zu ziehen
  • dadurch war es zu Beginn auch schwer, sich über die endlich erfolgte Veröffentlichung zu freuen. Die Freude kam erst mit der Zeit, als die ersten Reaktionen der Leser kamen

Wie geht es 2016 weiter, was macht Alice anders?

  • in der letzten Phase hat Alice ihre Aufmerksamkeit komplett auf den Roman gelegt und alles andere, wie das Studium, Sport und ihre Blogs wegfallen lassen
  • im kommenden Jahr will sie mehr darauf achten, ihre Zeit besser zwischen den einzelnen Tätigkeiten und Projekten aufzuteilen, um für mehr Ausgeglichenheit zu sorgen
  • die Buchveröffentlichung des zweiten Bandes „Schattenwolf“ wird im Frühjahr 2016 stattfinden und soll dieses Mal optimierter ablaufen, da diverse Fehler vom ersten Mal inzwischen bekannt sind und vermieden werden können

[mks_separator style=“solid“ height=“2″]

Alle erwähnten Links:

[mks_separator style=“solid“ height=“2″]

Mein neues Projekt für 2016 ist gestartet

Ich arbeite seit ein paar Wochen intensiv neben meinem Hauptjob und der Sidepreneur Plattform, gemeinsam mit Sebastian, an einem Vermittlungs-Service für Mastermind Gruppen mit angeschlossener Community. Das Baby ist vor wenigen Tagen geboren und hört auf den Namen: MastermindGroups.de

Hast du Interesse an Mastermind Gruppen? Dann schau sehr gerne mal vorbei!

MastermindGroups

[mks_separator style=“solid“ height=“2″]

Hast du Fragen an Alice bezüglich der Buchveröffentlichung als Selfpublisher, dem NaNoWriMo oder zu ihrem Team? Dann rein damit in die Kommentare, oder sprich mit uns in der Sidepreneur-Community auf Facebook!

Über den Autor

Michael

Michael

Ich liebe es, digitale Produkte zu kreieren, die den Menschen Spaß machen und im besten Fall noch eines ihrer Probleme lösen. Deshalb arbeite ich in meinem Vollzeitjob als Produktmanager und als Sidepreneur an eigenen Projekten wie der Sidepreneur-Plattform hier, an einem Tool im Visual Branding für Marken und Unternehmen sowie als "Virtueller Produktmanager" für kleine und mittlere Unternehmen.
Ebenso experimentiere ich liebend gerne online und präsentiere euch bald neue Projekte!
Mehr Infos erhältst du hier: Über Sidepreneur

Hinterlasse einen Kommentar

/* ]]> */