Erfahrungen & Tipps Podcast Sidepreneur-Podcast

015 #Frag Sidepreneur: Verlag suchen oder Self Publishing?

DAS EIGENE BUCHPROJEKT

Unser Zuhörer Adrian möchte gerne sein eigenes Buchprojekt starten: Welcher Weg ist der richtige: einen Verlag suchen oder Self Publishing?

Felix hat mit seinen eigenen Buchprojekten bis dato alles mitgemacht, was es an Methoden für eine Buchveröffentlichung gibt, von Self Publishing auf Amazon, über Verlag gründen und Verlag kaufen. Er hat inzwischen einen guten Einblick in diese Branche und es gibt mittlerweile viele Möglichkeiten.

 

DIE WICHTIGSTE FRAGE VORAB: WAS IST DEIN ZIEL

Die Frage, die Du Dir vorab stellen musst: Was ist Dein Ziel? Willst Du Dich als Trainer, Speaker oder Coach etablieren und ist es für Dich wichtig, dass ein etablierter Verlag Dein Buch herausbringt oder geht es darum, herauszufinden, was passiert, vielleicht auch zu sehen, wie Du schreibst. Vielleicht schon mit dem Gedanken, dass man beim Self Publishing mehr verdienen kann.

 

RENOMMEE ÜBER EINEM ETABLIERTEN VERLAG

Wenn es um das Renommee geht, dann würde ich versuchen, mich an einem etablierten Verlag zu wenden, wenn es um eher um das Finanzielle geht, mit einer geringen Eintrittshürde,  dann ist Self Publishing super.

 

VERLAG VERGIBT GARANTIEHONORAR

Bei dem Verlag bekommst Du, wenn Du einen Vertrag bekommen hast. Ein Garantiehonorar, unabhängig davon, wie sich das Buch entwickeln wird, auch wenn Du noch nicht bekannt bist. Dort steht dann erst einmal eine pauschale Summe, die Du als Aufwand für das Schreiben bekommst, egal wie sich das Buch dann verkauft. Zusätzlich wirst Du prozentual pro Buch, pro Audiobook und Ebook beteiligt. Das Garantiehonorar ist aber voll anrechenbar. Für die prozentuale Beteiligung musst Du mit den Verkäufen den Break Even erreichen.

 

DER VERLAG NIMMT DIR DIE ARBEIT NICHT AB:

Erstlingsautoren oder Wannabe Autoren nehmen an, dass der Verlag Reichweite und Presse bringt; Werbung schaltet. Das machen Verlage nicht unbedingt. Sie haben teilweise ein paar Dutzend oder Hunderte Bücher, die jedes Jahr veröffentlicht werden. Stelle Dich darauf ein, dass Du als Autor Dein Buch unternehmerisch betreiben musst. Du musst die Kontakte herstellen. Verlasse Dich nicht darauf verlassen, dass der Verlag etwas macht. Du musst es selbst verkaufen, so als ob Du ein Produkt auf den Markt bringst.

 

BESTSELLERLISTEN NUR ÜBER VERLAG ODER ERFOLGREICHES SELF PUBLISHING

Das Renommee hilft Dir, dass Du sagen kannst, ich bin bspw. bei ECON, REDLINE, GABAL. Die Verlage haben den Zugang und können das Potenzial schaffen, dass Du auf die Bestsellerlisten kommst.

Als Self Publisher wäre der Weg auf die Bestsellerliste anders herum, wenn Dein Buch bei Amazon erfolgreich ist, kann ein Verlag auf Dich zukommen, weil es für sie interessant ist. Felix hat diesen Weg eingeschlagen. Sein Buch wurde ein Amazon Bestseller, dann folgte das nächste Buch und dank der Anfangserfolge war der Zugang zu der Buchbranche gewährleistet.

Wenn Du den Weg im Sinn hast, solltest Du schon den zweiten und dritten Schritt bzw. das zweite und dritte Buch im Kopf haben. Das wäre eine langfristige Strategie für die Du entsprechend ausreichend Content haben musst.

 

WIE KOMME ICH AN EINEN VERLAG, WAS BRAUCHE ICH FÜR EINE BEWERBUNG?

Einen Verlag zu finden, ist eine große Hürde, ähnlich, wie an einen Agenten zu kommen? Du brauchst ein sehr spannendes Thema, was herausragt. Du musst als Person spannend und vermarktbar sein.

 

DAS BUCHEXPOSÉ

Du brauchst ein Buch Exposé, ähnlich einer Executive Summary von einem Businessplan. Was willst Du schreiben, wer ist Deine Zielgruppe, warum würde sie das kaufen, wie sieht der Markt aus?

 

KEIN FERTIGES BUCH ABGEBEN

Gebe kein fertiges Buch ab. Der Verlag möchte mit Dir das Projekt marktreif machen. Schreib das erste Kapitel, hänge das mit an. Du kannst Konzeptbeispiele online finden, Felix hat sich jemanden aus der Buchbranche geangelt und mit ihm im Sparring das fertige Konzept erstellt. So ein Konzept stellst Du den Verlagen vor.

 

WIE FINDE ICH DEN RICHTIGEN VERLAG?

Wenn Du völlig unbekannt und neu bist, versuche, an einen etablierten Agenten zu kommen. Wenn Du zehn Absagen von Agenten bekommst, kannst Du immer noch den 11ten ansprechen, wenn Du aber proaktiv zehn Verlage anschreibst, bist Du uninteressant, weil die erste Frage ist, ob Du das schon den Verlagen angeboten hast.

 

SELF PUBLISHING

Self Publishing kann eine gute Idee sein. Wenn Du es professionell machen möchtest, investiere in einen Lektor, der Deinen Text überprüft. Lass Dein Cover professionell anfertigen.

 

SCHREIBEN IST EIN HANDWERK

Schreiben ist ein Handwerk. Felix ist Ingenieur und Schreiben musste er auch lernen und üben. Blogs haben gutes Übungspotenzial, weil man täglich übt und so lernt. Self Publishing als ersten Schritt, vielleicht auch zuerst ein kleiner Start, Felix hatte auch mit einem Booklet angefangen.

 

SELF PUBLISHING BEI SPEZIALTHEMEN

Hast Du ein Spezialthema und möchtest das Buch für 20 bis 30 EUR verkaufen, dann ist Self Publishing an der Stelle deutlich spannender, wenn man es als unternehmerisches Projekt betrachtet. Schiebe das über eine eigene Online Marketing Kampagne an, wenn Deine Marge Dir das erlaubt.

 

Insgesamt ist der Weg zu einer Buchveröffentlichung ein sehr großes Thema, wir haben das hier sehr kompakt beantwortet. Wir können bei weiteren Fragen gerne nachfassen und tiefer in das Thema gehen.

 

Links zur Folge:

Bücher in dieser Folge

Weitere Links

Über den Autor

Peter-Georg Lutsch

Peter-Georg Lutsch

Peter-Georg Lutsch ist bereits seit 7 Jahren leidenschaftlicher Sidepreneur. Für ihn ist sein Side-Business nicht nur ein zweites berufliches Standbein, sondern darüber hinaus eine Möglichkeit sich außerhalb seines Angestelltenverhältnisses selbst zu verwirklichen. Hauptberuflich ist er als Senior Online Marketing Manager für eine der größten Online-Jobbörsen Deutschlands tätig. Nebenberuflich berät er KMUs im Bereich Digital Marketing https://www.peter-lutsch.com und ist Co-Founder des Online-Magazins https://www.digital-media-manager.com.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

/* ]]> */